Das dritte Hagener Unternehmerfrühstück regt zum Umdenken an.

11.10.2017

 

 

Am Donnerstag, den 28.09.2017 sind zahlreiche Hagener Unternehmer erneut der Einladung von Steuerberater Michael Hösterey gefolgt und haben das Unternehmerfrühstück zum Thema Insolvenz besucht.

Eine neue Perspektive auf das Thema, wurde durch Referent Dr. Andres eröffnet: „Die Insolvenz in Selbstverwaltung ist eine Toolbox zur Unternehmens-Sanierung“

Nach diesem sehr aufschlussreichen Vortrag des Insolvenzspezialisten, fanden sich die Gäste Patrick Seidel (Geschäftsführer Phoenix Hagen) und Dietmar Schneider (ehem. Max Schneider GmbH) auf dem Podium ein. Sie beantworteten die Fragen des Gastgebers zum Ablauf einer Insolvenz, aber auch die persönlichen Fragen zum Umgang mit ehemaligen Mitarbeitern und Geschäftspartnern aus eigener Erfahrung. Dies ermöglichte den anwesenden Teilnehmern einen einzigartigen Einblick in ein Thema, dass in Deutschland sonst nur hinter vorgehaltener Hand besprochen wird.

Eine wertvolle Anregung an alle Teilnehmer waren auch die Tipps zur Sicherung des privaten Vermögens. Inwieweit es überhaupt möglich und moralisch vertretbar ist, das Unternehmer-Vermögen vor einer Insolvenz zu schützen, wurde daraufhin unter den Anwesenden kontrovers diskutiert.

In der nächsten Veranstaltung am 30. November wird es, auf Wunsch der Teilnehmer, um das Thema Digitalisierung gehen.

Share on Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

„Wir sind auch 2020 up to Date“

February 17, 2020

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square